Aktuelle Zeit: 19 Nov 2017, 06:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Barspin
BeitragVerfasst: 12 Jun 2003, 09:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11 Jun 2003, 14:23
Beiträge: 1624
Wohnort: nähe Koblenz
Bild

Entweder muste ihn schnell machen, oder deinen sattel dabei einklemmen, wobei es vorteilhaft ist, wen du die sattelstange weiter hoch machst!!!

Andy
------------------------------------------------------------------------

tach auch.wenn ich den barspin mach,dann klemm ich den sattel zwischen meine knie,verlagere das gewicht übers hinterrad und dreh dann den lenker.wenn du nach hinten kippst,musste nur schnell den lenker versuchen zu fangen,dann fällste automatisch nach vor und keiner tut sich weh.

Melvin
------------------------------------------------------------------------

also ich mach den barspin immer so dass ich mein rechtes bein auf mein rechtes hinteres peg stelle mich dann bisschen nach hionten kippen lasse und dann den lenker loslasse wärend ich ihn noch mit der rechten hand im uhrzeigersinn rumdrehe. beim lenker wieder anhalten habe ich eigentlich auch keinen plan. ich greife zumindest immer einfach rein und dann klappt das schon auch. versuchs doch mal so. das ganze geht natürlich nur so wie ichs beschrieben habe am boden und nicht in der luft. fahre nämlich nur flatland.

Brax
------------------------------------------------------------------------

nen einfachen barspin kannste auch ohne einklemmen machen, is aber schwerer! Dafür musst du den lenker ein wenig hochziehen und ganz mega turbo schnell drehen, sonst is das rad weg!

Zieschla
------------------------------------------------------------------------

Du springst ab. kurz bevor du den Nullpunkt (vor Fallphase) erreicht hast,stupst du deine Front nach vorne und klemmst
dabei dein Sattel ein UND wirfst  zu allem gleichzeitig den Lenker...Fangen tust du ihn, mit der Hand, die ihn
nicht gespint hat. Wenn du also links rum spinst, entgegendem Uhrzeigersinn, musst du ihn mit links fangen...
Dann die andere Hand noch schnellstens dran und landen...
Am besten lernst du ihn auf eine Mini-Plattform oder beim 180 an ner Quarter....
Good luck

Mac www.ilmfools.de.am
------------------------------------------------------------------------

also, hier ein barspinschnellkurs:
-abspringen
-rad nach vorne drücken, damit der sattel fast automatisch zwischen den knien hängt
-knie an den sattel
-lenker drehn
-lenker fangen
-wegfahren
das is eigentlich alles was du berücksichtigen musst!
viel spass beim üben

DasZieschla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23 Dez 2006, 13:24 
Offline
Dude
Benutzeravatar

Registriert: 23 Dez 2006, 13:11
Beiträge: 82
Wohnort: uhldingen am bodensee
also wenn man mal öfters bmx street videos guck kann man sehen das die streeter den sattel meisst ganz unten haben und teilweiße oft so kleine sättel haben die man nie klemmen kann.
also wenn man denen beim barspin machen genau auf die beie schat, sieht man dass die garnich klemmen!!!! abér den barspin sehr schnell drehen!!!!
hier mal n bild von mir wie ich ihn mach:
Bild
soory falls bissl groß!

_________________
...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Jan 2007, 22:48 
Offline
Pro
Benutzeravatar

Registriert: 24 Mai 2005, 22:28
Beiträge: 526
Wohnort: Kulmbach
weiß jemandm wo das problem liegt wenn sich beim barspin ohne klemmen das rad immer ziemlich quer legt in der luft? quasi wie ein viertel tabletop.

_________________
!Ãœberall der Ãœberfall!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Jan 2007, 23:20 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jan 2006, 20:31
Beiträge: 175
Wohnort: unten in deiner Mutter
Ja also das ist ein sehr komplexer physikalischer Vorgang, den ihr nicht verstehen würdet...

...aber kannst ja nen tabletop-barspin machen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Mai 2007, 17:45 
Offline
Kid

Registriert: 17 Apr 2007, 13:42
Beiträge: 33
einklemmen ghet garnet.................lieber beine locker und rum das rad......achja...ebay ebay ebay (üben üben üben) :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barspin
BeitragVerfasst: 01 Jul 2010, 22:20 
Offline
Dude

Registriert: 27 Apr 2007, 14:46
Beiträge: 43
Zum Barspin :
Den mach ich jetzt auch schon ca 1 Jahr lang. Geht mit Sattel hoch und runter, sicherer ist er jedoch mit Sattel oben.
Zur Erklärung, wenn man den Sattel teif hat, die Knie gehen bei 95% der Fahrer immer zusammen, dies bringt einfach stabilität.
Das Rad "wackelt" logischerweise ein bisschen in die Richtung in die du das Rad wirst das heißt, wenn du jezt so wie ich links vorne stehst und mit der rechten wirfst (Ich mach alles opposite.... :D ) dann bounced das Rad ein bisschen nach links, das ist normal.
Es gibt Leute die machen ihn so:
http://www.flickr.com/photos/kai_mayer/ ... 4/sizes/l/
Sattel ganz unten trotzem Knie zusammen
es gibt Leute wie mich, die machen ihn so:
http://www.flickr.com/photos/kai_mayer/ ... 3/sizes/l/
Es spielt keine Rolle, solange du wirfst und ihn vor dem Boden fängst.
Die Regeln sind richtig, aber ich seh das bisschen anderst:
Barspin nur im Flat ohne Bunnyhop bis er gut geht
(Wichtig! kein X up, sondern eine Hand wirft und die andere fängt! Kann man mit 1 Handed landing testen!)
Barspin den Bordstein runter, dass beide Räde gleichzeitig landen (schneller fahren )
Bunnyhop
Beim 0 Punkt, wie gesagt den Lenker anknallen
und mit der anderen fangen und die Hand so schnell wie möglich zurück nehmen ;)
Rollen und weiter fahren
Ach und noch was :
ÃœBEN ÃœBEN ÃœBEN
ich bin 5x umgeknickt weil ich mit dem Lenker 270° gelandet bin ;)
das tat nie gut aber iwann ging er
Hope that helped
Kai
(Die Bilder aus Flickr sind von mir gemacht ;))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 11 Jul 2010, 13:44 
Offline
Dude
Benutzeravatar

Registriert: 18 Sep 2007, 15:11
Beiträge: 67
[quote="ferdi"]weiß jemandm wo das problem liegt wenn sich beim barspin ohne klemmen das rad immer ziemlich quer legt in der luft? quasi wie ein viertel tabletop.[/quote]
Es ist zwar bei mir nicht gewollt aber ich nehme aus Reflex den Rechten Fuß von der Pedale, damit entlastest du die Seite zu der dein Rad fallen würde, ansonsten einfach den Fuß ein bisschen(!!) gegen Kurbel oder Rahmen drücken, dann sollte das auch klappen;)
Hab leider kein Foto wo man es besser sieht:
http://picasaweb.google.com/janbema/MeR ... 2824228706

Achja: wenn nicht musst du halt Dragon Spins lernen:D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

SD_SinDramas v2.0.1 desgined by SinDramas.com